Poolingdienstleister vpool GmbH ist insolvent!

Schon lange lief es beim Poolingdienstleister vpool aus Wörnitz nicht mehr richtig rund. Bis Ende 2014 war das Unternehmen noch hochprofitabel und verzeichnete zweistellige Wachstumsraten. Nach einem Führungswechsel folgten ein reger Preiskampf mit der WBG Pooling und weitere strategische Entscheidungen die für Aussenstehende nicht immer verständlich waren.

Hier die offizielle Insolvenzanzeige vpool.

Ob es sich bei der Insolvenz tatsächlich um eine komplette Zahlungsunfähigkeit handelt, oder um eine „technische“ Insolvenz, beibt abzuwarten! Fakt ist, dass der bisherige Investor hinter vpool (Quadriga Capital) schon seit längerem mit dem Gedanken gespielt hat sich von der vpool zu trennen.

Auch die Wahl des Insolvenzverwalters spricht eher für einen Übergang des Eigentümers mit einem „Clean Cut“ anstatt einer echten Insolvenz. (Der Insolvenzverwalter ist ein bekannter Partner der Quadriga, der auch schon andere Firmen für die Quadriga übergben/saniert hat). Dazu kommt, dass das Team von vpool große Pläne nagekündigt hat.

Es bleibt also spannend!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.